Category

Food

Category

https://www.youtube.com/watch?v=7keGzH1_XY4 Hey there Foodies! I finally got round to filming the recipe for my favourite ever clean Banana bread combo with a liquid chocolate core! The recipe is sweetened with dates & banana’s only, contains no refined sugars, oils or flour products. It will keep you full for long – is suitable as a breakfast, pre or post workout snack, or even as a goodnight treat to let you sleep… (did you know banana’s are great for making you go to sleep?! – Yeah!!) What you see here is that base recipe dough which is all the ingredients except for the chocolate. Of course you can switch the peanut butter with any other nut butter, or the oat milk with any other nut milk. Instead of the dark chocolate bar you can add a bunch of other stuff like berries, fruit pieces, dried fruits, raisins or other candy like marshmallow or…

Das wohl oberste Gebot beim Influencer Marketing (oder ‘Social Marketing’ wie ich es lieber nenne) ist simpel: Echtheit. Brands sowie Communities wünschen sich auf Social Media authentischen Content und Ehrlichkeit. Grosse Beträge dafür bezahlen, dass Personen auf Social Media ein Produkt plump in die Kamera halten ist daher wohl auf allen Seiten verpönt. Oft werde ich gefragt wie eine ‘Influencer Kooperation’ denn so ablaufen würde. Hier deshalb ein positiv Beispiel – eine Kooperation mit EAT.CH Trotzdem gibt es bei Social Marketing Kampagnen immer noch erhebliche Qualitätsunterschiede, wie die einzelenen Kampagnen umgesetzt werden. Die meisten Brands setzen im Moment immer noch darauf, für ein neu lanciertes Produkt, ein ‘Influencer Marketing’ Konzept / Briefing zu entwerfen, wie sie das Produkt auf Social Media inszeniert haben möchten. Für dieses scouten und rekrutieren sie dann eine X beliebige Anzahl ‘zum Produkt passender’ Influencer  – die dann alle zusammen analog / mit dem selben Briefing eine Kampagne umsetzen.…

Ich habe mich mit meiner Trainerin darüber unterhalten, wie wichtig Nährstoffe und Vitamine in unserem Alltag sind vor allem für jemanden wie mich und Sie. Ich bin zeitlich sehr eingeschränkt und habe an vielen Tagen nicht die Zeit aufwändig zu kochen, da ich oft unterwegs bin. Sie macht so viel Sport, da ist es umso wichtiger, die verlorengegangenen Vitamine dem Körper wieder zu geben. Für ein höheres Energielevel durch den Tag, aber auch zur Regeneration und Erholung. Wir entdeckten Kale&Me bei einer Bekannten, welche die dreitätige Saftkur ausprobierte und darüber auf Instagram berichtete. Die dreitägige Saftkur ist der perfekte Einstieg in eine Ernährungsumstellung. Die Säfte sind auch gleich so nummeriert wie du sie einnimmst und ersetzen drei Tage lang deine übliche Ernährung.So kannst du Dich von deinen ungesunden Gewohnheiten befreien und „clean“ beziehungsweise gereinigt einen Neustart machen. Da Corinne und ich bereits einen gesunden Alltag pflegen, haben wir uns dazu entschlossen,…

Pin It